Amelie Kreuter

Kreisvorsitzende

Amelie Kreuter, 19 Jahre alt, aus Alsfeld, im FSJ-P.

1. Was sind deine Aufgaben im Kreisverband?

Ich bin Kreisvorsitzende im Vogelsberg. Ich bin also federführend verantwortlich für die Mitgliederbetreuung, die Repräsentanz des Kreisverbandes aber auch für den Kontakt zum Landesverband. Für alle anderen Fragen stehe ich selbstverständlich auch jederzeit zur Verfügung.

 

2. Wann und warum bist du Mitglied bei den JuLis geworden?

Ich bin im Mai 2019, nach dem Landeskongress in Seligenstadt, Mitglied geworden. Vorrangig deshalb, weil ich ich die Zukunft aktiv mitgestalten möchte, in der ich einmal leben werde. Es gibt einige Punkte, an denen wir dringend arbeiten müssen und außerdem finde ich, dass unsere Gesellschaft dringend liberaler werden sollte. Aus diesen Gründen bin ich JuLi geworden.

 

3. Was ist dein politisches Lieblingsthema?

Am liebsten beschäftige ich mich mit Bildungspolitik. Nach 12 Jahren Schulzeit ist mir an vielen Stellen immer wieder der dringende Handlungsbedarf in diesem Thema aufgefallen. Im Zusammenhang damit fällt natürlich immer wieder auch die Rolle der Digitalisierung in deutschen Schulen auf. Gerade im Bezug zu unseren europäischen Nachbarländern haben wir hier ganz dringend Nachholbedarf. Diese beiden Themen liegen mir also ganz besonders am Herzen.

 

4. Hast du ein politisches Vorbild und wenn ja, wer ist es?

Da kann ich mich nur ganz schwer festlegen. Es gibt einige Politiker*innen die ich sehr für ihre Arbeit und Konsequenz bewundere. Festlegen kann und will ich mich da aber nicht.

 

5. Was machst du sonst noch in deiner Freizeit?

Ich beschäftige mich gerne mit Fremdsprachen und bin somit auch gerne auf Reise. Ansonsten bin ich aber auch viel in der wunderschönen Vogelsberger Natur zu finden.